Reading:
Wie kann man ein PDF ausfüllbar machen?

Wie kann man ein PDF ausfüllbar machen?

Avatar photo
10. Oktober 2023

Entfalten Sie die Kraft von PDF-Formularen: Lernen Sie, wie Sie benutzerdefinierte ausfüllbare PDFs erstellen und Ihren Workflow optimieren!

PDF ausfüllbar

Inhaltsverzeichnis

Einführung

PDFs sind eine gängige Methode, um Dokumente, Formulare und andere Materialien online zu teilen. Wenn eine PDF-Datei jedoch nicht ausfüllbar ist, kann es für die Empfänger schwierig sein, die Informationen auszufüllen und zu übermitteln. Glücklicherweise gibt es verschiedene Werkzeuge, um ein PDF ausfüllbar zu machen. Wir werden vier beliebte Optionen untersuchen: Adobe Acrobat DC , JotForm , DocFly , und Sejda .

Vergleichstabelle:

WerkzeugBenutzerfreundlichkeitKostenWesentliche MerkmaleZusätzliche Merkmale
Adobe Acrobat DCEinfachBezahltes AbonnementPDFs bearbeiten, Formulare erstellen, Dateien konvertieren, OCRZusammenarbeit, PDF-Sicherheit, elektronische Signatur, PDF-Freigabe
JotFormEinfachKostenlose/bezahlte PläneOnline-Formulare erstellen und freigeben, anpassbare Vorlagen, AnalysenFormularanalyse, Erweiterte Formularfelder, Zahlungsverarbeitung, CRM-Integration
DocFlyEinfachKostenlose/bezahlte PläneZusammenführen, Aufteilen und Bearbeiten von PDFs, Erstellung ausfüllbarer Formulare, elektronische UnterschriftenPasswortschutz, OCR, Formularerkennung, Wasserzeichen, digitale Signatur
SejdaMäßigKostenlose/Probeversion/bezahlte PlänePDFs bearbeiten, Felder hinzufügen, e-Signaturen, OCR, Dokumente schützen, WasserzeichenPDF-Komprimierung, PDF-Konvertierung, PDF-Seitenverwaltung, Batch-Verarbeitung

Wir werden die grundlegenden Schritte für jede Softwareanwendung erläutern und Tipps geben, wie Sie ein professionelles und effektives ausfüllbares PDF-Formular erstellen können.

#1 Mit Adobe Acrobat DC ein PDF ausfüllbar machen

Adobe Acrobat DC ist eines der beliebtesten und professionellsten Werkzeuge für die Arbeit mit PDF-Dokumenten. Mit diesem Programm können Sie ganz einfach ausfüllbare PDF-Formulare erstellen, indem Sie Textfelder, Kontrollkästchen, Dropdown-Menüs und vieles mehr hinzufügen. Sie können auch das Aussehen Ihres Formulars anpassen, indem Sie Schriftarten, Farben und andere Designelemente ändern.

Adobe Acrobat DC ist ein kostenpflichtiges Programm, aber Sie können es mit einer kostenlosen Testversion ausprobieren.

Wir führen Sie durch die Schritte, um ein PDF mit Adobe Acrobat DC ausfüllbar zu machen:

Schritt 1: Öffnen Sie die PDF-Datei in Acrobat DC

Öffnen Sie die PDF-Datei, die Sie ausfüllbar machen möchten, in Adobe Acrobat DC. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf„Werkzeuge“ und wählen Sie„Formular vorbereiten“ aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 2: Wählen Sie die Option zur Formularerstellung

Acrobat DC fordert Sie auf, eine Option zur Formularerstellung auszuwählen. Wenn Sie ein nicht interaktives PDF-Formular haben, wählen Sie „Beginnen Sie mit einer vorhandenen PDF-Datei“ und dann auf „Weiter„. Wenn Sie ein Papierformular oder ein gescanntes Dokument haben, wählen Sie „Scannen eines Papierformulars“ und folgen Sie den Anweisungen, um das Dokument zu scannen und ein ausfüllbares Formular zu erstellen.

Schritt 3: Formularfelder hinzufügen

Acrobat DC erkennt automatisch Felder, die in ausfüllbare Felder umgewandelt werden können. Überprüfen Sie die Felder und nehmen Sie gegebenenfalls Anpassungen vor, indem Sie auf das Feld klicken, um es auszuwählen, und dann die Optionen auf der rechten Seite des Bildschirms verwenden, um die Eigenschaften des Feldes anzupassen. Um ein neues Formularfeld hinzuzufügen, klicken Sie auf die Option„Neues Feld hinzufügen“ in der oberen Symbolleiste.

Schritt 4: Anpassen der Formularfelder

Sie können die Formularfelder anpassen, indem Sie die Schriftgröße, die Farbe und den Stil ändern und Anweisungen oder Formatierungseinschränkungen hinzufügen. Klicken Sie dazu auf das Formularfeld, um es auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche„Eigenschaften“ auf der rechten Seite des Bildschirms.

Schritt 5: Testen Sie das Formular

Sobald Sie alle Formularfelder hinzugefügt und nach Ihren Wünschen angepasst haben, sollten Sie das Formular testen, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert. Klicken Sie auf den „VorschauKlicken Sie auf die Schaltfläche „Ausfüllen“ in der oberen Symbolleiste, um eine Vorschau des Formulars anzuzeigen, und testen Sie dann jedes Feld, um sicherzustellen, dass es korrekt ausgefüllt und übermittelt werden kann.

Schritt 6: Speichern und verteilen Sie das Formular

Wenn Sie sicher sind, dass das Formular korrekt funktioniert, speichern Sie die PDF-Datei, indem Sie in der oberen Menüleiste auf„Datei“ klicken und„Speichern“ oder„Speichern unter“ wählen. Anschließend können Sie das Formular an Ihre Zielgruppe weitergeben, indem Sie die Datei per E-Mail versenden oder auf einer Website veröffentlichen.

Mit Adobe Acrobat DC können Sie ganz einfach ausfüllbare PDF-Formulare erstellen, mit denen Sie Informationen elektronisch erfassen können. Wenn Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Schritte befolgen, können Sie im Handumdrehen ein benutzerdefiniertes ausfüllbares Formular erstellen.

Ein PDF ausfüllbar machen

#2 Mit JotForm ein PDF ausfüllbar machen

JotForm ist ein Online-Formularersteller, mit dem Benutzer schnell und einfach professionell aussehende Formulare erstellen können. Eine der vielen Funktionen von JotForm ist die Möglichkeit, ausfüllbare PDF-Formulare zu erstellen. Mit dieser Funktion können Sie PDF-Formulare erstellen, die online ausgefüllt, gedruckt oder heruntergeladen werden können.

Die Erstellung eines ausfüllbaren PDF-Formulars mit JotForm ist ein unkomplizierter Prozess, der in nur wenigen Schritten abgeschlossen werden kann.

Um ein ausfüllbares PDF-Formular zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Erstellen Sie Ihr Formular

Der erste Schritt bei der Erstellung eines ausfüllbaren PDF-Formulars mit JotForm besteht darin, das Formular zu erstellen. Sie können eine der vorgefertigten Vorlagen von JotForm verwenden oder Ihr Formular von Grund auf neu erstellen. Sobald Sie Ihr Formular erstellt haben, können Sie es anpassen, indem Sie Felder hinzufügen, das Layout ändern und Ihr Branding hinzufügen.

Schritt 2: Konvertieren Sie Ihr Formular in eine PDF-Datei

Nachdem Sie Ihr Formular erstellt haben, müssen Sie es in eine PDF-Datei umwandeln. Gehen Sie dazu auf die Registerkarte„Veröffentlichen“ und wählen Sie„PDF-Formular“ aus dem Dropdown-Menü. Sie können dann wählen, ob Sie das PDF-Formular herunterladen, in Ihrem JotForm-Konto speichern oder mit anderen teilen möchten.

Schritt 3: Machen Sie Ihr PDF-Formular ausfüllbar

Nachdem Sie Ihr Formular in ein PDF-Dokument umgewandelt haben, müssen Sie es nun ausfüllbar machen. Dazu öffnen Sie das PDF-Formular in Adobe Acrobat oder einem anderen PDF-Editor, der das Ausfüllen von Formularen unterstützt. Wählen Sie in der Symbolleiste die Option„Textfeld hinzufügen“ und klicken Sie dann auf den Bereich, in dem Sie ein Feld hinzufügen möchten. Sie können dann das Feld anpassen, indem Sie seine Größe, Schriftart und Farbe ändern.

Schritt 4: Speichern und Weitergeben des PDF-Formulars

Sobald Sie alle Felder in Ihr PDF-Formular eingefügt haben, speichern Sie es und geben es an andere weiter. Sie können das Formular weitergeben, indem Sie es als Anhang in einer E-Mail versenden oder den Link zum Formular weitergeben. Sie können das Formular auch auf Ihrer Website oder Ihren Social-Media-Seiten einbetten.

JotForm bietet auch eine Reihe von erweiterten Funktionen, mit denen Sie Ihre PDF-Formulare weiter verbessern können. So können Sie beispielsweise eine bedingte Logik in Ihr Formular einfügen, mit der Sie Felder auf der Grundlage der Antworten des Benutzers ein- oder ausblenden können. Sie können Ihrem Formular auch digitale Signaturen hinzufügen, was für die Sammlung von Unterschriften auf Verträgen oder anderen juristischen Dokumenten nützlich sein kann.

Die Erstellung eines ausfüllbaren PDF-Formulars mit JotForm ist eine einfache und leistungsstarke Möglichkeit, professionell aussehende Formulare zu erstellen, die online ausgefüllt, gedruckt oder heruntergeladen werden können. Mit dem leistungsstarken Online-Formularersteller und den erweiterten Funktionen von JotForm können Sie individuelle PDF-Formulare erstellen, die Ihren speziellen Anforderungen entsprechen. Ganz gleich, ob Sie Daten erfassen, Umfragen durchführen oder Verträge erstellen möchten, die ausfüllbaren PDF-Formulare von JotForm sind ein großartiges Hilfsmittel, um Ihre Arbeit zu erledigen.

PDF-Formular

#3 Ein PDF mit DocFly ausfüllbar machen

DocFly ist ein Online-Tool, mit dem sich verschiedene Dokumentformate, darunter Word, Excel und PowerPoint, problemlos in PDF-Dateien umwandeln lassen. Eine der großartigen Funktionen von DocFly ist die Möglichkeit, ausfüllbare PDF-Formulare zu erstellen. Mit dieser Funktion können Sie PDF-Formulare erstellen, die online ausgefüllt, gedruckt oder heruntergeladen werden können.

Die Erstellung eines ausfüllbaren PDF-Formulars mit DocFly ist ein einfacher und unkomplizierter Prozess, der in nur wenigen Schritten abgeschlossen werden kann.

Um ein ausfüllbares PDF-Formular zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Laden Sie Ihr Dokument hoch

Der erste Schritt bei der Erstellung eines ausfüllbaren PDF-Formulars mit DocFly besteht darin, Ihr Dokument hochzuladen. Sie können ein Dokument in einem beliebigen Format hochladen, einschließlich Word, Excel oder PowerPoint. Sobald Sie Ihr Dokument hochgeladen haben, können Sie es durch Hinzufügen von Feldern, Ändern des Layouts und Hinzufügen Ihres Markenzeichens anpassen.

Schritt 2: Konvertieren Sie Ihr Dokument in eine PDF-Datei

Nachdem Sie Ihr Dokument angepasst haben, müssen Sie es in ein PDF-Dokument umwandeln. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche„Speichern unter“ und wählen Sie„PDF“ aus dem Dropdown-Menü. Sie können dann wählen, ob Sie das PDF-Formular herunterladen, in Ihrem DocFly-Konto speichern oder mit anderen teilen möchten.

Schritt 3: Machen Sie Ihr PDF-Formular ausfüllbar

Nachdem Sie Ihr Dokument in ein PDF-Dokument umgewandelt haben, müssen Sie es in einem nächsten Schritt ausfüllbar machen. Dazu öffnen Sie das PDF-Formular in Adobe Acrobat oder einem anderen PDF-Editor, der das Ausfüllen von Formularen unterstützt. Wählen Sie in der Symbolleiste die Option„Textfeld hinzufügen“ und klicken Sie dann auf den Bereich, in dem Sie ein Feld hinzufügen möchten. Sie können dann das Feld anpassen, indem Sie seine Größe, Schriftart und Farbe ändern.

Schritt 4: Speichern und Weitergeben des PDF-Formulars

Sobald Sie alle Felder in Ihr PDF-Formular eingefügt haben, speichern Sie es und geben es an andere weiter. Sie können das Formular weitergeben, indem Sie es als Anhang in einer E-Mail versenden oder den Link zum Formular weitergeben. Sie können das Formular auch auf Ihrer Website oder Ihren Social-Media-Seiten einbetten.

Die Erstellung eines ausfüllbaren PDF-Formulars mit DocFly ist eine einfache und leistungsstarke Methode zur Erstellung professionell aussehender Formulare, die online ausgefüllt, gedruckt oder heruntergeladen werden können. Mit dem Online-Dokumentenkonverter von DocFly und der Möglichkeit, ausfüllbare PDF-Formulare zu erstellen, können Sie individuelle PDF-Formulare erstellen, die Ihren speziellen Anforderungen entsprechen.

DocFly bietet auch eine Reihe von erweiterten Funktionen, mit denen Sie Ihre PDF-Formulare weiter verbessern können. So können Sie beispielsweise eine bedingte Logik in Ihr Formular einfügen, mit der Sie Felder auf der Grundlage der Antworten des Benutzers ein- oder ausblenden können. Sie können Ihrem Formular auch digitale Signaturen hinzufügen, was für die Sammlung von Unterschriften auf Verträgen oder anderen juristischen Dokumenten nützlich sein kann.

DocFly

#4 Mit Sejda ein PDF ausfüllbar machen

Sejda ist ein Online-PDF-Editor, mit dem Sie PDFs bearbeiten, zusammenführen, teilen, komprimieren und konvertieren können. Eine der wichtigsten Funktionen von Sejda ist die Möglichkeit, ausfüllbare PDF-Formulare zu erstellen. Mit der intuitiven und benutzerfreundlichen Oberfläche von Sejda ist die Erstellung eines ausfüllbaren PDF-Formulars schnell und einfach.

Um ein ausfüllbares PDF-Formular mit Sejda zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1: Hochladen Ihrer PDF-Datei

Der erste Schritt besteht darin, Ihre PDF-Datei in den Sejda-Editor hochzuladen. Sie können eine PDF-Datei von Ihrem Computer oder einem Cloud-Speicher hochladen oder eine URL verwenden, um die PDF-Datei zu importieren.

Schritt 2: Ausfüllbare Felder hinzufügen

Nachdem Sie Ihr PDF hochgeladen haben, wählen Sie im Menü die Option„Ausfüllbare Felder hinzufügen„. Sejda bietet eine Vielzahl von Feldtypen, darunter Textfelder, Kontrollkästchen, Optionsfelder und Dropdown-Menüs. Klicken Sie auf die Art des Feldes, das Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf die Stelle in der PDF-Datei, an der Sie das Feld hinzufügen möchten. Sie können auch die Größe und Position des Feldes nach Bedarf anpassen.

Schritt 3: Anpassen der ausfüllbaren Felder

Nachdem Sie die ausfüllbaren Felder zu Ihrer PDF-Datei hinzugefügt haben, können Sie sie anpassen, indem Sie die Schriftgröße, die Farbe und den Stil ändern. Sie können den Feldern auch Standardwerte hinzufügen und das Format der einzugebenden Daten festlegen.

Schritt 4: Speichern und Herunterladen der ausfüllbaren PDF-Datei

Sobald Sie die ausfüllbaren Felder hinzugefügt und angepasst haben, speichern Sie Ihre PDF-Datei, indem Sie die Option„Speichern“ aus dem Menü auswählen. Sie können die ausfüllbare PDF-Datei dann auf Ihren Computer oder in einen Cloud-Speicher herunterladen oder sie über einen Link oder durch Einbetten in eine Webseite mit anderen teilen.

Die ausfüllbaren PDF-Formulare von Sejda unterstützen auch eine Reihe von fortgeschrittenen Funktionen, wie z. B. Formularberechnungen, die zur Berechnung von Summen oder anderen Werten auf der Grundlage von Benutzereingaben verwendet werden können. Sie können Ihren ausfüllbaren PDF-Formularen auch digitale Signaturen hinzufügen, was sie ideal für Verträge und andere juristische Dokumente macht.

Die ausfüllbaren PDF-Formulare von Sejda sind ein leistungsfähiges Werkzeug zur Erstellung professionell aussehender Formulare, die online ausgefüllt, gedruckt oder heruntergeladen werden können. Mit der intuitiven Benutzeroberfläche und den fortschrittlichen Funktionen von Sejda können Sie individuelle PDF-Formulare erstellen, die Ihren speziellen Anforderungen entsprechen. Ganz gleich, ob Sie Daten erfassen, Umfragen durchführen oder Verträge erstellen möchten, die ausfüllbaren PDF-Formulare von Sejda sind ein großartiges Hilfsmittel, um Ihre Arbeit zu erledigen.

Sejdas ausfüllbare PDF-Formulare

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es mehrere Tools gibt, um ein PDF ausfüllbar zu machen, darunter Adobe Acrobat DC, JotForm, DocFly und Sejda.

  • Adobe Acrobat DC ist ein leistungsstarkes Werkzeug zur Erstellung und Bearbeitung von PDF-Dateien und bietet erweiterte Funktionen wie Zusammenarbeit, PDF-Sicherheit, elektronische Signaturen und PDF-Freigabe.
  • JotForm ist ein webbasierter Formularersteller, mit dem Sie Formulare online erstellen und weitergeben können und der erweiterte Funktionen wie Zahlungsverarbeitung und CRM-Integration bietet.
  • DocFly ist ein Online-PDF-Editor, der eine Reihe von Funktionen bietet, darunter Formularerkennung, Formularerstellung und elektronische Signaturen, und darüber hinaus Passwortschutz, OCR, Wasserzeichen und digitale Signaturen für zusätzliche Sicherheit.
  • Sejda ist ein Online-PDF-Editor, der verschiedene Funktionen bietet, darunter die Erstellung und Bearbeitung von Formularen, sowie eine Reihe von Funktionen wie Dokumentenschutz, elektronische Signaturen, OCR, Wasserzeichen, PDF-Komprimierung, PDF-Konvertierung, PDF-Seitenverwaltung und Stapelverarbeitung.

Jedes Tool hat seine eigenen Merkmale und Vorteile, und die Entscheidung, welches Tool Sie verwenden, hängt von Ihren spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Mit allen vier Tools können Sie schnell und einfach professionelle und funktionale ausfüllbare PDF-Dateien erstellen.

Wenn Sie wissen möchten, wie man eine PDF-Datei optimiert, können Sie dies in unserem unserem vorherigen Blog-Artikel.

Optimieren einer PDF-Datei

Related Stories

10. Oktober 2023

PDF in der elektronischen Archivierung