Reading:
Hinzufügen von interaktiven Formularelementen zu einer PDF-Datei

Hinzufügen von interaktiven Formularelementen zu einer PDF-Datei

Avatar photo
10. Oktober 2023

Fügen Sie mit diesem Leitfaden interaktive Formularelemente zu Ihren PDF-Dateien hinzu. Lernen Sie, Textfelder, Schaltflächen, Kontrollkästchen und vieles mehr zu erstellen. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für ansprechende und interaktive PDFs.

Inhaltsverzeichnis

Einführung

PDF-Dateien eignen sich hervorragend zum Austausch von Dokumenten, können aber auch durch das Hinzufügen von Formularen und Hyperlinks interaktiv gestaltet werden. Wir sehen uns im Detail an, wie man Formulare und Hyperlinks mit Adobe Acrobat DC .

ElementBeschreibung
TextfeldEin interaktives Feld, in das die Benutzer Text, Zahlen oder Symbole eingeben können.
SchaltflächeEine interaktive Schaltfläche, die eine bestimmte Aktion ausführt, z. B. das Absenden des Formulars, das Zurücksetzen des Formulars oder das Öffnen einer Webseite.
KontrollkästchenEin interaktives Feld, das es dem Benutzer ermöglicht, eine oder mehrere Optionen aus einer Liste von Möglichkeiten auszuwählen.
OptionsschaltflächeEine interaktive Schaltfläche, die es dem Benutzer ermöglicht, eine Option aus einer Liste von Möglichkeiten auszuwählen.
AuswahllisteEin interaktives Feld, das eine Liste von Auswahlmöglichkeiten anzeigt, wenn es angeklickt wird, und dem Benutzer die Möglichkeit gibt, eine Option aus der Liste auszuwählen.
Liste der OptionenEine interaktive Auswahlliste, aus der die Benutzer eine oder mehrere Optionen auswählen können.
UnterschriftEin interaktives Feld, das es den Benutzern ermöglicht, das Formular elektronisch mit einer Maus oder einem Touchscreen zu unterschreiben.

Element #1: Textfeld

Das Hinzufügen interaktiver Formularelemente, wie z. B. Textfelder, zu einer PDF-Datei ist eine nützliche Methode, um Informationen von Benutzern zu sammeln. Über Textfelder können die Nutzer ihre eigenen Informationen direkt in die PDF-Datei eingeben, die dann gespeichert oder gedruckt werden kann.

Hinzufügen eines Textfelds zu einer PDF-Datei:

Schritt 1: Öffnen Sie die PDF-Datei


Öffnen Sie die PDF-Datei, der Sie das Textfeld hinzufügen möchten, in Adobe Acrobat DC.

Schritt 2: Öffnen Sie die Formularbearbeitungswerkzeuge


Klicken Sie auf das Menü„Werkzeuge“ auf der rechten Seite des Bildschirms und wählen Sie„Formular vorbereiten„.

Schritt 3: Hinzufügen des Textfeldes


Wählen Sie die Option„Textfeld“ aus den Formularbearbeitungswerkzeugen. Ziehen Sie die Maus, um ein Textfeld an der gewünschten Stelle in der PDF-Datei zu erstellen. Sie können auch die Größe und die Eigenschaften des Textfelds anpassen, indem Sie darauf klicken und„Eigenschaften“ wählen.

Schritt 4: Anpassen des Textfeldes


Sie können das Textfeld anpassen, indem Sie seinen Namen, den Standardtext und die Formatierungsoptionen ändern. Markieren Sie dazu das Textfeld und klicken Sie auf„Eigenschaften„.

Schritt 5: Speichern der PDF-Datei


Sobald Sie das Textfeld hinzugefügt und angepasst haben, speichern Sie die PDF-Datei. Der Benutzer kann nun Text in das Feld eingeben und das ausgefüllte Formular speichern oder drucken.

Das Hinzufügen eines Textfeldes zu einer PDF-Datei ist mit Adobe Acrobat DC ein unkomplizierter Vorgang. Es bietet dem Benutzer eine bequeme Möglichkeit, Informationen direkt in das PDF-Dokument einzugeben, und es kann problemlos gespeichert und gedruckt werden. Wenn Sie weitere Fragen haben oder zusätzliche Hilfe beim Hinzufügen von Textfeldern oder anderen interaktiven Formularelementen zu Ihren PDFs benötigen, bietet Adobe eine Reihe von Übungen und Support-Ressourcen an, die Sie unterstützen.

Element #2: Schaltfläche

Interaktive Schaltflächen sind eine nützliche Ergänzung für jedes PDF-Dokument, da sie dem Benutzer die Möglichkeit geben, beim Anklicken eine Aktion auszuführen. Schaltflächen können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, z. B. zum Absenden eines Formulars, zum Navigieren zu einer bestimmten Seite oder zum Öffnen einer Website.

So fügen Sie mit Adobe Acrobat DC eine Schaltfläche zu einer PDF-Datei hinzu:

Schritt 1: Öffnen Sie die PDF-Datei


Öffnen Sie die PDF-Datei, der Sie die Schaltfläche hinzufügen möchten, in Adobe Acrobat DC.

Schritt 2: Öffnen Sie die Formularbearbeitungswerkzeuge


Klicken Sie auf das Menü„Werkzeuge“ auf der rechten Seite des Bildschirms und wählen Sie„Formular vorbereiten.

Schritt 3: Hinzufügen der Schaltfläche


Wählen Sie die Option„Schaltfläche“ aus den Formularbearbeitungswerkzeugen. Ziehen Sie die Maus, um eine Schaltfläche an der gewünschten Stelle in der PDF-Datei zu erstellen. Sie können auch die Größe und die Eigenschaften der Schaltfläche anpassen, indem Sie auf die Schaltfläche klicken und„Eigenschaften“ auswählen.

Schritt 4: Anpassen der Schaltfläche


Sie können die Schaltfläche anpassen, indem Sie ihr Aussehen, ihren Namen und ihre Aktionen ändern. Wählen Sie dazu die Schaltfläche aus und klicken Sie auf„Eigenschaften„.

Schritt 5: Hinzufügen einer Aktion

Um der Schaltfläche eine Aktion hinzuzufügen, wählen Sie sie aus und klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf„Aktionen„. Sie können aus einer Vielzahl von Aktionen wählen, wie z. B. das Öffnen einer Datei oder einer Webseite, das Absenden eines Formulars oder das Abspielen eines Tons.

Schritt 6: Speichern der PDF-Datei


Sobald Sie die Schaltfläche angepasst haben, speichern Sie die PDF-Datei. Der Benutzer kann nun auf die Schaltfläche klicken, um die gewünschte Aktion auszuführen.

Das Hinzufügen einer Schaltfläche zu einer PDF-Datei bietet den Benutzern eine bequeme Möglichkeit, eine Aktion innerhalb des Dokuments auszuführen, sei es, um eine bestimmte Seite aufzurufen oder ein Formular abzuschicken. Durch die Verwendung interaktiver Schaltflächen können Sie die Funktionalität und Interaktivität Ihrer PDF-Dokumente erhöhen und Ihren Lesern ein besseres Nutzererlebnis bieten.

interaktive Formularelemente

Element Nr. 3: Kontrollkästchen

Kontrollkästchen sind ein nützliches interaktives Formularelement für PDF-Dateien, das es dem Benutzer ermöglicht, aus einer Liste von Optionen eine Auswahl zu treffen.

So fügen Sie ein Kontrollkästchen in eine PDF-Datei ein:

Schritt 1: Öffnen Sie die PDF-Datei

Öffnen Sie die PDF-Datei, der Sie das Kontrollkästchen hinzufügen möchten, in Adobe Acrobat DC.

Schritt 2: Öffnen Sie das Formular

Bearbeitungswerkzeuge Klicken Sie auf das Menü„Werkzeuge“ auf der rechten Seite des Bildschirms und wählen Sie„Formular vorbereiten„.

Schritt 3: Hinzufügen des Kontrollkästchens

Wählen Sie die Option„Kontrollkästchen“ aus den Formularbearbeitungswerkzeugen. Ziehen Sie mit der Maus, um ein Kontrollkästchen an der gewünschten Stelle im PDF-Dokument zu erstellen. Sie können auch die Größe und die Eigenschaften des Kontrollkästchens anpassen, indem Sie auf das Kästchen klicken und„Eigenschaften“ wählen.

Schritt 4: Anpassen des Kontrollkästchens

Sie können das Kontrollkästchen anpassen, indem Sie seinen Namen, den Standardstatus und die Erscheinungsbildoptionen ändern. Markieren Sie dazu das Kontrollkästchen und klicken Sie auf„Eigenschaften„.

Schritt 5: Weitere Kontrollkästchen hinzufügen

Wenn Sie weitere Kontrollkästchen hinzufügen möchten, wählen Sie erneut die Option„Kontrollkästchen“ und wiederholen Sie den Vorgang.

Schritt 6: Speichern der PDF-Datei

Sobald Sie die Kontrollkästchen hinzugefügt und angepasst haben, speichern Sie die PDF-Datei. Der Benutzer kann nun beim Ausfüllen des Formulars die gewünschten Kontrollkästchen auswählen.

Das Hinzufügen eines Kontrollkästchens zu einer PDF-Datei ist mit Adobe Acrobat DC ein unkomplizierter Vorgang. Es bietet dem Benutzer eine bequeme Möglichkeit, eine Auswahl aus einer Liste von Optionen zu treffen, und es kann problemlos gespeichert und ausgedruckt werden. Durch die Verwendung interaktiver Kontrollkästchen können Sie die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität Ihrer PDF-Dokumente verbessern und Ihren Lesern ein besseres Nutzererlebnis bieten.

Kontrollkästchen

Element #4: Optionsschaltfläche

Eines der am häufigsten verwendeten Elemente interaktiver Formulare sind Optionsfelder. Mit Optionsfeldern können Benutzer nur eine Option aus einer vordefinierten Reihe von Optionen auswählen, was sie für Umfragen, Fragebögen und andere Arten von Formularen nützlich macht.

So fügen Sie einer PDF-Datei Optionsfelder hinzu:

Schritt 1:

Öffnen Sie eine PDF-Datei in Adobe Acrobat.

Schritt 2:

Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf das Werkzeug Formular vorbereiten.

Schritt 3:

Acrobat erkennt automatisch alle Felder des Dokuments, die in interaktive Formularfelder umgewandelt werden können. Wenn Optionsfelder nicht automatisch erkannt werden, können Sie sie manuell hinzufügen, indem Sie das Werkzeug Optionsfeld in der Symbolleiste auswählen.

Schritt 4:

Klicken und ziehen Sie den Cursor, um einen rechteckigen Rahmen zu erstellen, in dem Sie das Optionsfeld platzieren können.

Schritt 5:

Geben Sie im Dialogfeld Optionen einen Namen für das Optionsfeld ein und legen Sie die Optionen für das Feld fest. Wenn Sie z. B. eine Umfrage erstellen, können Sie eine Optionsschaltfläche mit den Optionen erstellen: Stimme voll und ganz zu, Stimme zu, Neutral, Stimme nicht zu und Stimme überhaupt nicht zu.

Schritt 6:

Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5, um weitere Optionsfelder zu erstellen.

Schritt 7:

Speichern Sie die PDF-Datei.

Sobald die Optionsfelder der PDF-Datei hinzugefügt wurden, können Sie sie mit dem Vorschautool testen und sicherstellen, dass sie wie vorgesehen funktionieren. Die Benutzer können nur eine Option aus einem vordefinierten Satz von Optionen auswählen, indem sie auf ein Optionsfeld klicken. Optionsfelder können auch gruppiert werden, so dass der Benutzer eine Option aus mehreren auswählen kann.

Optionsschaltfläche

Element #5: Dropdown-Menü

Das am häufigsten verwendete interaktive Formularelement ist die Dropdown-Liste. Dropdown-Listen ermöglichen es den Benutzern, eine Option aus einem vordefinierten Satz von Optionen auszuwählen, was sie für Umfragen, Fragebögen und andere Arten von Formularen nützlich macht.

So fügen Sie Dropdown-Listen zu einer PDF-Datei hinzu:

Schritt 1:

Öffnen Sie eine PDF-Datei in Adobe Acrobat.

Schritt 2:

Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf das Werkzeug Formular vorbereiten.

Schritt 3:

Acrobat erkennt automatisch alle Felder des Dokuments, die in interaktive Formularfelder umgewandelt werden können. Wenn die Dropdown-Listen nicht automatisch erkannt werden, können Sie sie manuell hinzufügen, indem Sie das Dropdown-Werkzeug in der Werkzeugleiste auswählen.

Schritt 4:

Klicken und ziehen Sie den Cursor, um ein rechteckiges Feld zu erstellen, in dem Sie die Dropdown-Liste platzieren können.

Schritt 5:

Geben Sie im Dialogfeld Optionen einen Namen für die Dropdown-Liste ein und legen Sie die Optionen für die Liste fest. Wenn Sie z. B. eine Umfrage erstellen, können Sie eine Dropdown-Liste mit den Optionen Altersgruppe, Geschlecht und Bildungsgrad erstellen.

Schritt 6:

Geben Sie auf der Registerkarte Optionen die Optionen ein, die in der Dropdown-Liste erscheinen sollen. Sie können nach Bedarf Parameter hinzufügen, entfernen oder bearbeiten.

Schritt 7:

Legen Sie auf der Registerkarte Format das Aussehen und Verhalten der Dropdown-Liste fest. Sie können wählen, wie viele Auswahlmöglichkeiten auf einmal sichtbar sind und ob der Benutzer seine eigene Antwort eingeben kann.

Schritt 8:

Speichern Sie die PDF-Datei.

Nach dem Hinzufügen von Dropdown-Listen zu einer PDF-Datei kann auch das Vorschauwerkzeug verwendet werden. Die Benutzer können eine Option aus einer vordefinierten Reihe von Optionen auswählen, indem sie auf die Dropdown-Liste klicken und die gewünschte Option auswählen.

Liste der Optionen

Element #6: Optionsliste

Jetzt werden wir uns eines der am häufigsten verwendeten Elemente eines Formulars ansehen, nämlich eine Optionsliste. Optionslisten ermöglichen es den Benutzern, eine oder mehrere Optionen aus einem vordefinierten Satz von Optionen auszuwählen, was sie für Umfragen und Fragebögen nützlich macht.

So fügen Sie Optionslisten zu einer PDF-Datei hinzu:

Schritt 1:

Öffnen Sie eine PDF-Datei in Adobe Acrobat.

Schritt 2:

Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf das Werkzeug Formular vorbereiten.

Schritt 3:

Acrobat erkennt automatisch alle Felder des Dokuments, die in interaktive Formularfelder umgewandelt werden können. Wenn die Optionslisten nicht automatisch erkannt werden, können Sie sie manuell hinzufügen, indem Sie das Kontrollkästchen-Werkzeug in der Symbolleiste auswählen.

Schritt 4:

Klicken und ziehen Sie den Cursor, um einen rechteckigen Rahmen zu erstellen, in dem Sie die Optionsliste platzieren können.

Schritt 5:

Geben Sie im Dialogfeld Optionen einen Namen für die Optionsliste ein und legen Sie die Optionen für die Liste fest. Wenn Sie z. B. eine Umfrage erstellen, könnten Sie eine Liste von Optionen mit den Optionen „Wählen Sie alles, was zutrifft“ erstellen: Sport, Filme, Musik, Bücher.

Schritt 6:

Geben Sie auf der Registerkarte Optionen die Optionen ein, die in der Optionsliste erscheinen sollen. Sie können nach Bedarf Optionen hinzufügen, entfernen oder bearbeiten.

Schritt 7:

Auf der Registerkarte Format legen Sie das Aussehen und das Verhalten der Optionsliste fest. Sie können wählen, ob der Benutzer eine oder mehrere Optionen aus der Liste auswählen kann und wie die Optionen angezeigt werden.

Schritt 8:

Speichern Sie die PDF-Datei.

Sobald die Optionslisten der PDF-Datei hinzugefügt wurden, können Sie sie mit dem Werkzeug Vorschau testen und sicherstellen, dass sie wie vorgesehen funktionieren. Die Benutzer können eine oder mehrere Optionen aus einem vordefinierten Satz von Optionen auswählen, indem sie die Kontrollkästchen neben den einzelnen Optionen anklicken.

Wenn Sie die Schritte in diesem Abschnitt befolgen, können Sie ganz einfach Optionslisten zu einer PDF-Datei hinzufügen und sie interaktiver und für die Benutzer attraktiver gestalten.

Interaktives Formularelement: Unterschrift

Element #7: Unterschrift

Das Hinzufügen von interaktiven Formularelementen wie einer Unterschrift zu einer PDF-Datei kann für Dokumente nützlich sein, die eine Unterschrift erfordern, z. B. Verträge oder Rechtsformulare. Glücklicherweise ist das Hinzufügen eines Signaturfeldes zu einer PDF-Datei ein unkomplizierter Prozess.

Zu Beginn benötigen Sie einen PDF-Editor, der interaktive Formularelemente unterstützt, z. B. Adobe Acrobat Pro DC oder Foxit PhantomPDF .

Sobald Sie Ihren PDF-Editor haben, folgen Sie diesen Schritten, um Ihrer PDF-Datei ein Signaturfeld hinzuzufügen:

  1. Öffnen Sie die PDF-Datei in Ihrem PDF-Editor.
  2. Navigieren Sie zum Menü„Formulare“ oder „Formularwerkzeuge“, je nach Editor.
  3. Wählen Sie das Werkzeug„Unterschriftsfeld„, das in der Regel durch ein Symbol mit einem Stift oder einem Stylus dargestellt wird.
  4. Klicken Sie auf die PDF-Datei und ziehen Sie sie an die Stelle, an der das Signaturfeld platziert werden soll. Sie können die Größe und Position des Feldes nach Bedarf anpassen.
  5. In den Feldeigenschaften können Sie verschiedene Optionen wie den Feldnamen, das Aussehen und den Signaturtyp (z. B. handschriftlich, digitales Zertifikat oder biometrisch) auswählen.
  6. Speichern Sie die Änderungen in der PDF-Datei.


Sobald Sie Ihrer PDF-Datei ein Unterschriftsfeld hinzugefügt haben, können Sie das Dokument an die erforderlichen Parteien verteilen, die dann das Formular mit der von ihnen bevorzugten Methode unterzeichnen können. Für handschriftliche Unterschriften kann der Benutzer einen Touchscreen, eine Maus oder einen Stift verwenden, um direkt auf der PDF-Datei zu unterschreiben. Bei digitalen Signaturen kann der Benutzer ein digitales Zertifikat verwenden, um die PDF-Datei zu signieren, oder bei biometrischen Signaturen können die biometrischen Daten des Benutzers, wie z. B. ein Fingerabdruck, zur Überprüfung seiner Identität verwendet werden.

Mit den richtigen Werkzeugen und ein wenig Know-how können Sie ganz einfach professionelle und rechtsverbindliche PDF-Formulare erstellen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie eine PDF-Datei signieren, können Sie dies in unserem früheren Blog-Artikel nachlesen .

foxit

Related Stories

12. November 2023

Wie zitiere ich eine PDF-Datei?

3. Februar 2023

Was ist eine DOCX-Datei?